Sie befinden sich hier: Startseite > Forschung > Nachhaltige Katalyse für die Organische Synthese

Nachhaltige Katalyse für die Organische Synthese

Unsere Forschungsgruppe beschäftigt sich gezielt mit der Entdeckung, Entwicklung und Implementierung von katalytischen Strategien um schnelle, effiziente und nachhaltige Wege für die organische Synthese bereit zu stellen.  Um dieses Ziel zu erreichen, entwerfen wir methodisch neue katalytische Systeme auf der Basis von nicht toxischen, auf der Erde häufig vorkommenden und leicht zugänglichen Elementen. Hierbei versuchen wir bisher unbekannte und nicht vorhersehbare katalytische Verfahren zu finden und zu entschlüsseln.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sich unserer Gruppe anzuschließen, dann senden Sie bitte ein Bewerbungsschreiben und einen Lebenslauf an cornella((atsign))kofo.mpg.de.

 

Josep Cornellà

Dr. Josep Cornellà

2017
Gruppenleiter am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung
2015-2017
Beatriu de Pinos Postdoc – The Scripps Research Institute, California (TSRI) – Prof. Phil S. Baran
2012-2015
Marie Curie Postdoc – Institute of Chemical Research of Catalonia (ICIQ) – Prof. Ruben Martin
2008-2012
PhD in Organischer Chemie – Queen Mary University of London (Prof. Igor Larrosa)
2008
M.Sc. in Chemie – Universitat de Barcelona (Prof. X. Ariza and Prof. J. Garcia)
2007
B.Sc. in Chemie – Universitat de Barcelona
1985
geb. in La Bisbal del Penedes, Katalonien, Spanien
2016
Mobility Award von der Society of Fellows (TSRI)
2015
Beatriu de Pinos Postdoc Stipendium (Generalitat de Catalunya, Spanien)
2014
EXPLORA-PROJECT (Ministry of Economia y Competitividad, Spanien)
2013
FP7 People Marie Curie Postdoc Stipendium (European Research Council)
2012
COFUND-IPMP (European Research Council–Marie Curie Actions)
2007
Forschungsstipendium (Ministry of Education and Science, Spanien)

Mitarbeiter

Filter | Mitarbeitersuche